reflections

Nein, ich hatte nichts verbrochen
und auch nicht Verrat geübt
nur ein falsches Wort gesprochen
ein bisschen Spott hat ihn betrübt
Bat um Verzeihung vergebens
Irrtum meines Lebens

Nein, um Liebe hab ich nie gefleht
gebeten nur um Akzeptanz
geträumt von Freundschaft
und erhofft Normalität
Was ich bekam
war Ignoranz

Hab es lange schon gewusst
gefühlt tief unten, in der Brust
in der verborgenen Herzenskammer
beim unversöhnlichen Skorpion
brütete beharrlich schon
mein Seelenjammer

Gedankenmühlrad ohnegleichen
und ich weiß nicht mehr, was tun
Erinnerung will und will nicht ruhn
Die schönen Anfangsbilder weichen
immer mehr der Aussichtslosigkeit
Bestrafung auf Lebenszeit


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung